ANGST VORM ZAHNARZT?

Ob Sie ängstlich sind oder nicht, wir bieten Ihnen ein angenehmes Behandlungserlebnis.

Mit Ihnen zusammen erörtern wir die Möglichkeiten, die sich uns bieten. 

Eine gute Anästhesie bewirkt in den meisten Fällen schon eine ausreichende schmerzausschaltung. Wir bieten verschiedene Anästhetika an, so dass auch “Anästhesieversager” oder Menschen, die auf Adrenalinzusatz sensibel reagieren, sicher sein können, die Betäubung wirkt. 

Die “Bewusste Sedierung” mit Lachgas ist ein Verfahren, welches zusätzlich zur Anwendung kommt, wenn Patienten sehr nervös oder ängstlich sind. Über eine Nasenmaske wird ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas geatmet, welches Ihnen Ihre Angst nimmt. Dinge, die Sie gewöhnlich stören, wie zum Beispiel die lauten Geräusche oder der Nadelstich werden zwar noch wahrgenommen, aber nicht mehr störend. 

Innerhalb von zehn Minuten nach der bewussten Sedierung mit Lachgas sind sie bereits wieder in der Lage Auto zu fahren.